Festival Musica Antica a Magnano 2019: Master class

This post is also available in: it en

Master class Silva Manfrè
Orgel (Giovanni Bruna, 1794)

Programm des Orgelkurses 2019

Der Orgelkurs findet auf dem schönen Instrument von Giovanni Bruna aus dem Jahr 1794 statt, das sich in der Pfarrkirche von Magnano befindet. Im Mittelpunkt stehen ausgewählte Werke aus dem Repertoire der süddeutschen Orgelschule des 17. und 18. Jahrhunderts. Ziel ist es, die engen Verbindungen zwischen dem Stil der süddeutschen und italienischen Orgelschule, vertreten durch Komponisten wie Girolamo Frescobaldi und Bernardo Pasquini, herauszuarbeiten. Insbesondere widmen wir uns den Werken von Johann Jakob Froberger, Johann Caspar Kerll und Georg Muffat.

Auf Wunsch der SchülerInnen können weitere Werke in den Unterricht einbezogen werden, sofern sie dem klanglichen Charakter des zur Verfügung stehenden Instruments entsprechen.

Programm des Kurses für Basso continuo 2019

Wir analysieren Werke der italienischen, französischen und deutschen Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts und widmen uns speziellen Aufführungspraktiken von einzelnen Werken auf den unterschiedlichen Instrumenten (Orgel oder Cembalo).

Der Kurs beinhaltet Einzel- und Gruppenstunden an der Orgel und/oder am Cembalo mit optionaler Beteiligung am Abschlusskonzert und an den Proben des Chors und der Instrumentalensembles.

Silva Manfrè: Organ and Basso continuo
 

Kurs-Infos:

Anfahrt

Foto: Magnano (I) © Albert Seitlinger